CONTACT

Stephan Kauflin

baggerboy@gmx.ch

Lives and works in Zurich

  • Grey Instagram Icon
WrongNumber_1_lowweb_2013_edited.jpg

INFORMATION

Ausgangslage von vielen Arbeiten sind oft Collagen, die als freie Assoziationsvorlagen für Themen und Sujets dienen. In diesen Collagen werden die Hochglanzmotive der Magazinkultur gebrochen und diese dualistischen, komplementären Welten schaffen Raum für diverse Interpretationen. Auf dieser Basis entstehen in einem zweiten Prozessschritt dann mehrschichtige, expressive Zeichnungen und Bilder.

 

In aktuellen Foto- und Videoinstallationen geht es ebenfalls um das Sondieren nach weiteren Bedeutungen die sich den Objekten auf den ersten Blick entziehen. Einfache Manipulationen und Veränderungen an Alltagsgegenständen, Plastikspielzeug oder Nippes erweitern den Raum für neue Deutungsebenen. Diese medialen Arbeiten werden oft auch mit Text und Sound um weitere Deutungsebenen ergänzt.

The starting point for many works are often collages that serve as free association templates for themes and subjects. In these collages, the glossy motifs of magazine culture are broken up and these dualistic, complementary worlds create space for diverse interpretations. On this basis, multi-layered, expressive drawings and images are then created in a second process step.


Current photo and video installations are also about probing for further meanings that elude the objects at first glance. Simple manipulations and changes to everyday objects, plastic toys or bric-a-brac expand the space for new levels of interpretation. These media works are often supplemented with text and sound for further levels of interpretation.

SK_Portrait_0622_A5A3194_kh1_smallBW.jpg